Wien - Die Diagnose Brustkrebs verändert das Leben von einen Tag auf den anderen. Schwierige Entscheidungen müssen getroffen, Untersuchungen und Behandlungen durchgeführt werden. Von großer Bedeutung ist die Unterstützung durch FreundInnen, so eine Initiative der Brustkrebsgesellschaft "Europa Donna". Unter dem Motto "Breast Friends" will die Organisation wichtige Bezugspersonen ermutigen Betroffene zu begleiten.

Ausstellung im AKH

Mit einer Ausstellung, die berühmte "Breast Friends" zeigt, soll die Hilfsaktion aus dem angloamerikanischen Raum auch in Österreich bekanntgemacht werden. Promis wie "Desperate Housewives"-Star Marcia Cross, US-Model Jerry Hall, Sängerin Romina Power oder Spice Girls-Sängerin Geri Halliwell haben sich, zum Teil gemeinsam mit ihren betroffenen Freundinnen, ablichten lassen. Die Bilder der "außergewöhnlichen Freundschaften" werden von 2. bis 14. Oktober an der Universitätsklinik für Innere Medizin am Wiener AKH zu sehen sein.

Leitfaden zur Unterstützung

Neben den Fotos des britischen Starfotografen Rankin stellt die Organisation bei der Eröffnung am Montagabend einen Leitfaden vor, der helfen soll, nahe stehende Betroffene zu unterstützen. Für das kommende Jahr ist eine österreichische Version der Ausstellung geplant: Bilder mit österreichischen "Breast Friends" werden bei der Vernissage am Montag angefertigt. (APA)