Montag unterschrieb ORF-General Alexander Wrabetz die TV-Verträge über die Euro 2008. Die Formel-1-Rechte für drei Jahre ab 2008 sicherte sich der ORF laut Wrabetz schon zu Beginn dieses Jahres; Premiere erst jetzt. (DER STANDARD; Printausgabe, 2.10.2007