Kunstkampagne

Foto: Caritas Socialis
Das CS Hospiz Rennweg startet im Oktober eine neue Werbekampagne. Das Sujet ist gegen eine Spende von 50 Euro auch als hochwertiger Kunstdruck im Format 500 x 236 mm erhältlich. "Reduced to the max" ist die Maxime des Kampagnenschöpfers Walther Salvenmoser sowohl bei Plakat, Inserat als auch im TV-Spot.

Lebensqualität

Das langgestreckte Kunstwerk, gestaltet von Rainer Macku, Viennapaint, fokussiert in Leserichtung das Erleben einer unheilbaren Erkrankung und endet mit der künstlerischen Darstellung von Lebensqualität im CS Hospiz Rennweg.

Schriftspot

Im TV-Spot "Lebenssituation" wird das Drama einer unheilbaren Erkrankung thematisiert.

Durchgeführt wird die gesamte Kampagne als pro-bono-Leistung von der Werbeagentur Lowe GGK. Zahlreiche andere Partner - Viennapaint, Nullacht16, Gewista, Listo Film, ORF, Panmedia und DER STANDARD - unterstützten die Realisierung. (red)