Wien - Die in Landesbesitz stehende Hypo Tirol Bank hat eine neue Niederlassung in Wien eröffnet. Vor 15 Jahren hat die Regionalbank den ersten Schritt nach Wien unternommen, nun habe man sich für einen Standort in der Wiener Innenstadt in der Tegetthoffstraße entschieden, um sich "auch geografisch im Herzen Wiens" zu positionieren, hieß es am Freitag anlässlich der Eröffnungsfeier in der Wiener Börse. "Die heutige Eröffnung ist ein wichtiger Meilenstein in unserer Marktpositionierung und damit auch ein sichtbares Zeichen für eine langfristige, auf Dauer ausgerichtete Marktpräsenz der Hypo Tirol Bank hier in Wien", betonte Vorstandsvorsitzender Hannes Gruber bei den Feierlichkeiten. "Für uns als Regionalbank birgt dieser Standort zahlreiche Vorteile, da ein direkter Kontakt zu politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern unseres Landes möglich ist", stellte Vorstandsmitglied Werner Pfeifer fest. (APA)