Die Wochenzeitung "Die Furche" baut ihren Onlineauftritt aus, unter furche.at finden sich nun unter anderem ein Überblick über die aktuelle Printausgabe der Zeitung, das "Thema der Woche" sowie sämtliche Film- und Literaturkritiken seit Jahresbeginn.

Unter dem Link "Interaktiv" können Leser Kommentare und Meinungen zu Artikeln abzugeben. Man wolle "vor allem den Forum-Charakter dieser Zeitung unterstreichen und verstärken" und "das 'Zeitgespräch' intensivieren", erklärte Chefredakteur Rudolf Mitlöhner die Online-Ambitionen in der aktuellen Ausgabe der "Furche". (APA)