Wien - Die Analysten der Erste Bank haben ihr Kursziel für die Aktie der Schweizer Winterthur Technologie AG von 110,2 auf 96,3 Schweizer Franken gesenkt. Als Hintergrund nennt die Erste Bank den niedriger als erwartet ausgefallenen Emissionskurs der jungen Aktien des Unternehmens. Angesichts der im Branchenvergleich günstigen Bewertung der Aktie wird die Empfehlung "buy" aber bestätigt. An der Zürcher Börse notierten Winterthur am Dienstag gegen 10 Uhr mit einem Plus von 3,31 Prozent bei 74,90 Franken. (APA)