Bregenz - Die Tochtergesellschaft "Doppelmayr Cable Car GmbH & Co" (DCC) des Vorarlberger Seilbahnherstellers Doppelmayr baut für den neuen Flughafen "New Doha International Airport" (NDIA) in Katar ein Cable Liner Shuttle. Die Auftragssumme für die zweispurige Bahn mit einer Streckenlänge von 500 Metern beläuft sich laut Angaben von Doppelmayr auf rund 44,7 Mio. Euro. Das Personentransportsystem soll mit der Eröffnung des 5,5 Mrd. US-Dollar teuren Flughafens im Jahr 2009 in Betrieb gehen. Der "Automated People Mover" (APM) wird im Shuttle-Betrieb das Terminal mit den Flugsteigen verbinden und mit einer Fahrgeschwindigkeit von rund 45 km/h rund 6.000 Personen pro Stunde und Richtung befördern. Das System bestehe aus zwei Zügen mit je fünf Waggons, informierte das Unternehmen. Am 5. Oktober unterschrieben der Vorsitzende der Flughafen-Errichtungsgesellschaft und DCC-Geschäftsführer Jochen Sellge den Auftrag. (APA)