Die Kurse jener Aktiengesellschaften, die sich mit erneuerbaren Energien beschäftigen, konnten in den vergangenen Jahren bereits überdurchschnittlich zulegen. Trotz dieser teilweise massiven Kursanstiege wird den Aktien auch jetzt noch ordentliches Kurspotenzial bescheinigt.

Die Wertentwicklung des neue HVB-Relax Express-Extra-Zertifikates hängt vom Kurs-verlauf der Gamesa Corporation-, der Solarworld- und der Vestas Wind Systems-Aktie ab.

Am 12.10.07 werden die Schlusskurse der Aktien als Startwerte für das Zertifikat fixiert. Bei 50 Prozent dieser Startwerte werden die jeweiligen Sicherheitsschwellen angebracht.

Notieren die drei Aktien am ersten Stichtag (12.11.08) oberhalb der 50-Prozent-Marke aber unterhalb von 80 Prozent der Startwerte, dann erhält der Inhaber des Zertifikates eine Bonuszahlung in Höhe von 12,50 Euro gutgeschrieben.

Befindet sich hingegen ein Aktienkurs unterhalb der 50-Prozent-Schwelle, dann entfällt die Bonuszahlung für die vorhergehende Periode. Allerdings können entgangene Bonuszahlungen wieder aufgeholt werden, wenn sich an einem der folgenden Stichtage das Kriterium für die Bonuszahlung erfüllt.

Wenn hingegen alle drei Aktienkurse an einem der Stichtage oberhalb von 80 Prozent der Startwerte notieren, dann wird das Zertifikat am ersten Stichtag mit 112,50, am zweiten mit 125 und am dritten mit 137,50 Euro getilgt. Bereits bezahlte Bonuszahlungen werden in diesem Fall allerdings vom Rückzahlungsbetrag abgezogen. Die Perioden zwischen den Stichtagen betragen 13 Monate.

Befindet sich eine oder mehrere Aktien am letzten Stichtag unterhalb der Barriere von 50 Prozent, dann wird das Zertifikat gemäß der tatsächlichen negativen Wertentwicklung der schlechtesten Aktien getilgt.

Das HVB-Relax Express-Extra-Zertifikat mit maximaler Laufzeit bis 19.1.11, ISIN: DE000HV5S552, kann noch bis 12.10.07 mit 100 Euro plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Wenn die Aktienkurse dieser drei Gesellschaften ihren seit Jahren bestehenden Aufwärtstrend auch in den nächsten dreizehn Monaten aufrecht erhalten können, dann wird das Zertifikat bereits in dreizehn Monaten eine Rendite in Höhe von 11,42 Prozent p.a. einbringen. Aber auch der Aufholmechanismus, der für die nachträgliche Ausschüttung nicht bezahlter Kupons sorgt, stellt ein starkes Argument für dieses Produkt dar.