Köln/Wien - Die Strabag AG, Köln, übernimmt das traditionsreiche Kölner Straßenbauunternehmen Gebr. von der Wettern GmbH. Die Firma ist in der Planung und Erstellung von Infrastrukturbauten sowie in der Entwicklung, Produktion und im Vertrieb von Baustoffen tätig, teilte die Strabag am Donnerstag mit. Kaufpreis für die 500-Mitarbeiterfirma wurde keiner genannt. Die Übernahme bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden. Die Gebr. von der Wettern GmbH hat im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von rund 87 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen zählt laut Strabag zu den "führenden Firmen im Asphalt- und Betondeckenbau sowie dem Bau von Flugbetriebsflächen". Es war unter anderem am Neubau des Berliner Hauptbahnhofs, an der deutschen Bundesautobahn A38 sowie am Ausbau der Flughäfen Köln/Bonn, Weeze, Toulouse, Schiphol und Katar beteiligt. (APA)