• Größenordnung: Ein Nanometer ist ein Milliardstelmeter (das sind 10-9 Meter). Das ist deshalb entscheidend, weil in dieser Größenordnung die Eigenschaften eines Objektes insbesondere durch seine Größe vorbestimmt werden.
  • Methoden: In der Nanotechnologie ("nanos", griechisch, heißt "Zwerg") werden grundsätzlich zwei Ansätze unterschieden: Der Top-down-Ansatz sieht eine Verkleinerung von Materialstrukturen vor. Der Bottom-up-Ansatz wird durch den Aufbau von Strukturen im Nanobereich durch eine Aneinanderreihung mehrerer Einheiten verfolgt.
  • (red/DER STANDARD, Printausgabe, 17.10.2007)