1692 - Gründung der Akademie der bildenden Künste in Wien.

1917 - Österreichisch-ungarische Truppen brechen den italienischen Widerstand auf der Hochfläche von Bainsizza. 250.000 italienische Soldaten geraten in Kriegsgefangenschaft.

1917 - Brasilien erklärt Deutschland den Krieg.

1927 - In Fürth gründet der deutsche Unternehmer Gustav Schickedanz das Versandhaus "Quelle".

1942 - Japanische Verbände versenken im südwestlichen Pazifik den US-Flugzeugträger "Hornet".

1947 - Jugoslawien beschließt die Freilassung der österreichischen Kriegsgefangenen nach einer Intervention der KPÖ-Politiker Honner und Fürnberg in Belgrad.

1957 - Der sowjetische Marschall Schukow wird als Verteidigungsminister durch Marschall Malinowski abgelöst.

1962 - UdSSR-Ministerpräsident Chruschtschow bietet den Abzug der sowjetischen Raketen von Kuba an, wenn die USA ihrerseits ihre Stützpunkte in der Türkei auflösen. Washington lehnt ab.

1962 - Beginn der "Spiegel-Affäre" in Deutschland: Herausgeber Rudolf Augstein, der Verlagsdirektor und mehrere Redakteure des Hamburger Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" werden auf Betreiben von Verteidigungsminister Franz Josef Strauß unter dem Verdacht des "Landesverrats" verhaftet, die Redaktionsräume des Magazins durchsucht.

1967 - An seinem 48. Geburtstag krönt sich in Teheran der seit 26 Jahren regierende Schah Mohammed Reza Pahlevi zum Kaiser des Iran und seine dritte Gemahlin Farah Diba zur Kaiserin. Sein Vater Reza war 1925 durch einen Putsch gegen die Kadscharen-Dynastie auf den Pfauenthron gelangt.

1997 - Knapp fünf Jahre nach dem verheerenden Brand werden die Redoutensäle der Wiener Hofburg feierlich wiedereröffnet.

1997 - Nach zwölf Jahren Formel 1 mit 210 GP-Rennen und zehn Siegen beendet Gerhard Berger in Jerez seine Karriere. Der Tiroler, der zum Abschied seinen Benneton-Renault auf Rang vier pilotiert, kam auf insgesamt 385 WM-Punkte und war zweimal WM-Dritter.

2002 - Russische Elite-Einheiten beenden gewaltsam das Geiseldrama (seit 23.) in einem Moskauer Musical-Theater. Neben den tschetschenischen Rebellen finden 119 Geiseln den Tod; die meisten sterben an den Auswirkungen der eingesetzten Betäubungs- und Lähmungsgase.

2006 - Die deutsche HypoVereinsbank(HVB) bekommt von ihren Aktionären grünes Licht für den Verkauf der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) an die italienische Konzernmutter UniCredit. Die HVB erwartet sich davon einen milliardenschweren Buchgewinn, den sie für ihre Expansionspläne nutzen will.

2006 - Der ORF beginnt mit der Umstellung der Verbreitung von Fernsehsignalen auf DVB-T, dem digitalen Antennen-TV.

Geburtstage: Siegmund, Erzherzog von Österreich und Regent von Tirol und Vorderösterreich (1427-1496) Don Siegel, US-Regisseur (1912-1991) Karl Etti, öst. Dirigent und Komponist (1912-1996) Hillary Rodham Clinton, US-Politikerin, Senatorin, demokrat. Präsidentschaftskandidatin (1947- )

Todestage: Nikos Kazantzakis, griech. Schriftsteller (1885-1957) Igor Sikorsky, ukr.-US Flugzeugkonstr. (1889-1972) Gerty Theresa Cori, US-Biochemikerin, NP '47 (1896-1957) Fita Benkhoff, dt. Schauspielerin (1901-1967) Charles J. Pedersen, US-Chemiker und Nobelpreisträger (1904-1989) Elisabeth Flickenschildt, dt. Schausp. (1905-1977)

(APA)