Der Netzwerkausrüster Nokia Siemens Networks hat zwei Aufträge in China erhalten. Das Gemeinschaftsunternehmen des Siemens-Konzerns und des finnischen Mobiltelefon-Herstellers Nokia liefert nach Angaben vom Dienstag an ein Tochterunternehmen von China Telecom, Guangdong Telecom, Software für die Abrechnung von Gesprächen und Datenübertragung am Handy.

Zudem rüstet Nokia Siemens (NSN) eine neue Bahnstrecke im Osten Chinas mit einem speziellen Mobilfunksystem für Züge aus. Über den Wert der Aufträge machte das Unternehmen keine Angaben.(APA/Reuters)