Wien - Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben für die Aktien der heimischen Agrana sowohl das Kursziel als auch das Anlagevotum abgesenkt. Die Anlageempfehlung wurde von "Buy" auf "Hold" nach unten revidiert und das Kursziel von 94 auf 84 Euro reduziert. Aus den Zahlen des ersten Geschäftshalbjahres 2007/08 werde deutlich, dass die Gewinnmarge gefallen ist. Die höheren Rohstoffpreise konnten nicht im ganzen Ausmaß an die Abnehmer weitergegeben werden. Für das Geschäftsjahr 2007/08 ermittelten die Experten einen Gewinn pro Aktie von 4,27 Euro. Für 2008/09 werden 5,47 Euro Gewinn pro Anteilsschein erwartet. 2009/10 wird mit 6,03 Euro gerechnet. Der operative Cashflow pro Aktie wird bei 6,62 Euro für 2007/08 gesehen, im Geschäftsjahr 2008/09 bei 11,92 Euro. Für 2009/10 wurde ein operativer Cashflow von 14,47 Euro pro Anteilsschein ermittelt. (APA)