Foto: Hersteller
Während Sony schon länger gern von der "digitalen Konvergenz" in Bezug auf sein Playstation Portable (PSP) spricht, geht nun auch Nintendo zunehmend in diese Richtung: Ab dem 20. November wird das Unternehmen in Japan einen externen Fernsehempfänger für das Nintendo DS anbieten. TV Mit diesem können die JapanerInnen dann digitales Fersehen in einer Auflösung von 320x240 Pixel auf dem Handheld betrachten. Der Preis ist dabei erfreulich moderat: Nur umgerechnet 41 Eur soll die Erweiterung kosten. Verfügbarkeit Derzeit ist der TV-Empfänger nur japanischen KundInnen vorbehalten. Zu einer eventuellen Markteinführung in anderen Regionen äußert sich der Hersteller derzeit noch nicht. (red)