Bild nicht mehr verfügbar.

Die Rangers auf der Siegerstraße.

Foto: APA/EPA/Szenes
Wien - Die New York Rangers haben am Montag in der NHL ihre Talfahrt gestoppt. Da Starensemble besiegte Tampa Bay Lightning mit 3:1 und feierte damit den zweiten Sieg in den jüngsten sieben Spielen. Matchwinner im Schlussdrittel waren die beiden Superstars Jaromir Jagr und Brendan Shanahan. Jagr erzielte in der 51. Minute die Führung zum 2:1, Shanahan fixierte in der 54. Minute den Endstand. Jagr zeigte dabei Kämpferqualitäten. "Zuerst ist mein Schlittschuh gebrochen, dann mein Handschuh und schließlich ein Zahn. Was für eine Nacht", erklärte Jagr, dem ein Zahn ausgeschlagen worden war, ehe er den Siegestreffer erzielte.(APA)