Die Analysten von Bear Stearns haben das Kursziel für Aktien der Telekom Austria von 24,0 auf 24,8 Euro angehoben. Ihre Anlageempfehlung "outperform" behielten sie bei. Die Wertpapierexperten erwarten für das dritte Quartal weitere "Zeichen der Erholung" am heimischen Mobilfunkmarkt. Ab dem vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres werde außerdem die weißrussische MDC zum Wachstum der Telekom Austria beitragen, hieß es weiter.An der Wiener Börse notierten die Aktien der Telekom Austria um 11:35 mit einem Zugewinn von 1,31 Prozent bei 20,06 Euro. (APA)