Bereit zu bezaubern: The Blow aus Oregon

Foto: Tomlab/Daniel Peterson
Wer im vergangenen Monat nicht krank war, zeige auf! [ein paar Hände regen sich] - Und jetzt die, die auch von keiner Erkrankung in ihrem unmittelbaren Umfeld gehört haben ... [so, jetzt ist aber wirklich keine Hand mehr oben] . Erwischt hatte die aktuelle Epidemie-Saison nicht nur Ortsansässige, sondern auch The Blow-Sängerin Khaela Maricich - das Wien-Konzert am 25. Oktober musste daher abgesagt werden. ... doch hier ist der Ersatztermin: Am 8. November bietet sich die Gelegenheit, das Portlander Duo, dessen minimalistischer und zugleich famos poppiger R'n'B 2006 bereits auf Konserve entzückt hatte, endlich live und - dafür sorgt Khaela auf Konzerten stets - ganz intim zu erleben. Im Anschluss treten weitere Vertreter der Do-It-Yourself-Philosophie an: Punks Jump Up aus London mit ihrer Mixtur aus Funk und (Elektro-)Punk und der Parole: "Dance to our Disco"! (Josefson)