Paris - Der weltgrößte Zementproduzent Lafarge hat mit seinen Zahlen des dritten Quartals die Markterwartungen übertroffen und seine Gewinnziele bis zum Jahr 2008 bekräftigt. Der Überschuss sei von 548 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf 600 Mio. Euro gestiegen, teilt das französische Unternehmen am Donnerstag in Paris mit. Die Gewinnziele bis zum Jahr 2008 seien sicher zu erreichen. Rund 60 Prozent der für den Zeitraum von 2006 bis 2008 geplanten Kostensenkungen sollen bereits Ende 2007 erreicht werden.

In den ersten neun Monaten stieg der Überschuss laut Angaben von 1,10 Mrd. auf 1,53 Mrd. Euro und übertraf damit die durchschnittliche Analystenschätzung von 1,45 Mrd. Euro.

Lafarge strebt für die Zeit von 2005 bis 2008 ein jährliches Gewinnwachstum von über zehn Prozent an. Dabei soll die Rendite auf das investierte Kapital bis 2008 auf zehn Prozent steigen. (APA/dpa-AFX)