Madrid - Die WTA-Tennis-Championships sind für Serena Williams beendet.

Nach ihrer verletzungsbedigtne Aufgabe am Mittwoch im Spiel gegen die Russin Anna Tschakwetadse war die 26-jährige Weltranglisten-Fünfte noch zuversichtlich gewesen, weitere medizinische Tests zwangen Williams am Donnerstag nun zur endgültigen Aufgabe. Ihren Platz nimmt Marion Bartoli aus Frankreich ein. "Es war ein wirklich kurzer Besuch und ich bin sehr traurig deswegen", meinte Williams.

Ersatz Bartoli bekommt es bei ihrem ersten Auftritt am Donnerstag mit der topgesetzten Belgierin Justine Henin zu tun, die Weltranglisten-Erste ist nach zwei Siegen fix für das Semifinale qualifiziert. Am Freitag spielt die Wimbledon-Finalistin gegen die Serbin Jelena Jankovic. Bei zwei Siegen könnte Bartoli der Aufstieg noch gelingen. (APA/Reuters)