Wien - Die Austria Amateure haben am Freitagabend vor nur 230 Zuschauern im Horr-Stadion einen mühsamen 1:0-(1:0)-Heimsieg über Tabellenschlusslicht FC Kärnten gefeiert. Das Goldtor erzielte Unverdorben mit einem Volleyschuss nach Weiss-Flanke in Minute 21.

Kärnten agierte zwar überaus bemüht und stürmte in der Schluss mit drei Angreifern, war aber zu harmlos, um einen Punkte aus Wien zu entführen. Deshalb setzte es im neunten Auswärtsmatch bereits die siebente Niederlage, während die Austria, die bisher nur einmal vor eigenem Publikum verloren hat, über den fünften Heimerfolg jubeln konnte. (APA)

  • Austria Amateure - FC Kärnten 1:0 (1:0). Franz Horr Stadion, 230 Zuschauer, SR Robitsch.

    Tor: 1:0 (21.) Unverdorben

    Austria: Kuru - Weiss, Ramsebner, Ulmer, Suttner - Gorgon (76. Bichelhuber), Grünwald (70. Haselberger), Suchard, Simkovic - Dimic (86. Tadic), Unverdorben

    Kärnten: Dobnik - Wallner (72. Bjelica), Dvorak, Sereinig - Riedl (68. Miksits), König (46. Steiner), Hinum, Kordula, Seebacher - Burgstaller, Brunmayr

    Gelbe Karten: Simkovic bzw. Kordula, Bjelica