1902 - Die bis dahin längste Telefonleitung Europas ist fertig gestellt. Sie verbindet Rom und Mailand. 1917 - In Palästina erobern die gegen das türkische Heer kämpfenden britischen Truppen die Stadt Jaffa. 1922 - Der entmachtete letzte türkische Sultan Mehmed VI. Vahideddin verzichtet offiziell auf den Kalifentitel. 1932 - Der deutsche Reichskanzler Franz von Papen tritt mit seinem Minderheitskabinett zurück. 1942 - In der Cyrenaika müssen sich die deutsch-italienischen Truppen aus Derna zurückziehen. 50 Kilometer westlich von Bizerta kommt es zur ersten Kampfberührung zwischen deutschen Truppen und den von Algerien nach Tunesien vorgestoßenen Alliierten. 1942 - Mit dem erfolgreichen Durchbruch eines von Alexandria aus in See gegangenen alliierten Nachschubkonvois für die britische Basis Malta kann die belagerte Insel entsetzt werden. 1942 - Gegen ein geplantes deutsches NS-Gesetz zur Zwangsscheidung "rassischer Mischehen" protestiert der Breslauer Erzbischof Kardinal Adolf Bertram. 1947 - In einer Resolution spricht sich die UNO-Vollversammlung dafür aus, die wegen sowjetischen Einspruchs im Weltsicherheitsrat unerledigt gebliebene Bewerbung Österreichs um UNO-Mitgliedschaft neuerlich in Erwägung zu ziehen. 1947 - Vor dem Nürnberger Militärgericht beginnt der Prozess gegen leitende Persönlichkeiten des nach Kriegsende unter alliierte Kontrolle gestellten deutschen Krupp-Konzerns. Der Großindustrielle Alfried Krupp von Bohlen und Halbach wird zu zwölf Jahren Haft verurteilt (1951 freigelassen). 1967 - Wiedereröffnung des umgebauten und erweiterten Tiroler Landestheaters in Innsbruck. 1972 - Der frühere Diktator Argentiniens, General Juan Domingo Peron, kehrt nach siebzehnjährigem Exil unter großem Jubel der Bevölkerung in seine Heimat zurück. 1977 - Ägyptens Präsident Anwar al-Sadat setzt sich über heftige Proteste in der gesamten arabischen Welt hinweg und nimmt die Einladung der israelischen Regierung zu einem Besuch in Jerusalem an. Außenminister Ismail Fahmi tritt von seinem Amt zurück. Der koptische Christ Boutros Boutros-Ghali übernimmt als Staatsminister die Leitung der ägyptischen Diplomatie. 1977 - Unter dem Motto "Verteidigung ohne Schlacht" nach der Doktrin von Armeekommandant General Emil Spanocchi finden in Salzburg und Oberösterreich Bundesheermanöver mit 12.000 Soldaten statt. 1987 - Der von einem Untersuchungsausschuss des US-Kongresses vorgelegte Bericht über den "Iran-Contra-Skandal" (illegaler Waffenverkauf an Teheran und Finanzierung rechtsgerichteter Contra-Rebellen in Nicaragua aus dem Verkaufserlös) belastet US-Präsident Ronald Reagan und seine engsten Mitarbeiter schwer. 1997 - Bei einem Terroranschlag islamischer Extremisten der fundamentalistischen Untergrundorganisation "Gamaa Islamiya" kommen in der Tempelstadt von Luxor in Oberägypten 58 ausländische Touristen und vier Ägypter ums Leben. 2002 - Die Firmengruppe des ehemaligen ÖVP-Politikers Josef Taus erwirbt den Großteil der insolventen Buch- und Medienhandelskette Libro um fünf Millionen Euro.

Geburtstage: Bernard Law Montgomery, Viscount of Alamein, brit. Feldmarschall (1887-1976) Eugene Paul Wigner, amer. Physiker ung. Herk. (1902-1995) Stanley Cohen, amer. Biochemiker (1922- ) Martin Scorsese, amer. Regisseur (1942- ) Hubert von Goisern (eig. Hubert Achleitner), öst. Musiker und Sänger (1952- ) Mikhail Botwinow, öst. Skilangläufer (1967- )

Todestage: Carl August Eschenmayer, dt. Philosoph (1768-1852) Auguste Rodin, frz. Bildhauer (1840-1917) Ricarda Huch, dt. Erzählerin (1864-1947) Gertrud von den Brincken, dt. Schriftst. (1892-1982) Abba Eban, israel. Politiker (1915-2002)

(APA)