Der Koch weiß: das Geheimnis eines großen Bratens ist die Sauce. Und deren Geheimnis ist die Qualität des Fonds, oder, besser noch, der Grundsauce. Klar konnte man schon bisher mit gepanschter Fertigtunke tricksen, das schmeckte halt jeder. Jetzt aber hat die Oberösterreicherin Barbara Ebner eine Reihe klassischer Grundsaucen für Geflügel, Wild, Lamm, Schwein und Rind (diese hier) entwickelt, die ziemlich exakt so gemacht sind, wie Escoffier sie auch angesetzt hätte. Die Qualität ist beeindruckend. Aber Achtung: Sehr fettarm! Unbedingt mit kalter Butter oder Olivenöl montieren!
Meine Feine, Dunkle Basissauce und weitere Sorten, 190 g, € 3,99 bei Merkur
(corti/Der Standard/rondo/16/11/2007)

Foto: Hersteller