Im Bieterwettstreit um den Straßenkarten-Produzenten Tele Atlas hat der US-Navigationsgeräte-Hersteller Garmin sein Angebot zurückgezogen. Das teilte Garmin am Freitag mit. Für Garmins niederländischen Konkurrenten TomTom dürfte damit der Weg zur Übernahmen von Tele Atlas frei sein. TomTom hatte Garmin überboten und sich bereits mehr als ein Viertel an der niederländischen Tele Atlas gesichert. Das Tele Atlas Management empfahl seinen Aktionären bereits das nachgebesserte TomTom-Angebot in Höhe von 30 Euro je Aktie. (APA)