Riad - Wegen der Talfahrt des US-Dollars denken die OPEC-Staaten nach iranischen Angaben über eine Umschichtung ihrer Währungsreserven weg vom Dollar nach. Beim Gipfeltreffen der Organisation Erdölexportierender Staaten (OPEC) in Saudi-Arabien hätten alle Teilnehmer "Interesse gezeigt", ihre Devisenreserven in eine "glaubwürdige, harte Währung umzuschichten", sagte der iranische Staatspräsident Mahmoud Ahmadinejad am Sonntag nach dem offiziellen Ende des Treffens in Riad. Sein Land hoffe, nicht in eine Situation gebracht zu werden, in der es sich genötigt sehen könnte, von der Erdölwaffe Gebrauch machen zu müssen, sagte Ahmadinejad. (APA/AP/AFP)