Ich hasse Umstellungen. Ich will, dass alles Technische ohne Beschäftigung mit ihr funktioniert. Daher habe ich mir auch noch keine DVB-T-Box organisiert und kann seit Wochen ORF nicht empfangen, obwohl ich brav zahle. Und vom ersten Tag an sind mir seine Programme nicht abgegangen. Tatsächlich hat es noch keinen Abend gegeben, an dem ich sie vermisst hätte. Das hat mich nun doch selber überrascht. Woran das wohl liegt? Wird sich das noch ändern? Muss ich weiterhin Rundfunkgebühr zahlen? Würde es mir genau so gehen, wenn ich den Fernseher überhaupt aus meiner Wohnung schmeiße? Wer weiß...(gh)