Washington - Die Hits der Beatles sollen ab 2008 im Internet abrufbar sein. Das sagte Paul McCartney dem "Billboard Interview" in einem am Sonntag veröffentlichten Interview. Bisher konnten Beatles-Songs wie "Let in Be", "Hey Jude" und "Come Together" nicht aus dem Internet heruntergeladen werden. Der Sänger und Bassist McCartney begründete dies mit "Vertragsfragen". Solche Fragen müssten "ordentlich" geklärt werden, sagte McCartney. Sonst bestehe die Gefahr, dass "man sich nach drei Jahren fragt, warum haben wir es so gemacht". (APA)