Die besten Zeitungen Europas kommen in diesem Jahr aus Griechenland, Spanien, Irland und Deutschland. Insgesamt nahmen 288 Zeitungen aus 26 Ländern am 9. European Newspaper Award teil. Bei diesem europäischen Zeitungswettbewerb werden Konzept und Design ausgezeichnet.

Die ausgezeichneten Zeitungen

Europas beste überregionale Zeitung ist in diesem Jahr "Eleftheros Tipos" (Griechenland), in der Kategorie Regionalzeitung gewann "El Periódico de Catalunya" (Spanien) und als beste Lokalzeitung siegte "the Mayo News" (Irland). Der Preis für die beste Wochenzeitung ging beim 9. European Newspaper Award an die "Welt am Sonntag" (Deutschland).

Der European Newspaper Award will dazu beitragen, den Informationsaustausch über Zeitungs-Trends, Konzeptionen und Designs europaweit zu fördern.

Trend zum Tabloid-Format

In der Entscheidung der internationalen Jury zeigte sich wie im vergangenen Jahr ein Trend zum handlichen Format: Drei der Gewinner sind im Tabloid-Format, eine im Nordischen Format. Infografiken und stark gegliederte Texte mit Ergänzungsboxen, Checklisten und hervorgehobenen Fakten sind häufiger zu sehen als in den vergangenen Jahren.

"European Newspaper Congress 2008" in Wien

Die festliche Preisverleihung wird vom 20. bis 22. April 2008 in Wien beim "European Newspaper Congress 2008" stattfinden, bei dem auch die Trends der Zeitungswelt vorgestellt werden. (red)