Paris - Dutzende Jugendliche haben am Sonntagabend in dem Pariser Vorort Sarcelles eine Polizeiwache angegriffen, nachdem kurz zuvor in einem Nachbarort zwei junge Mopedfahrer beim Zusammenstoß mit einem Streifenwagen ums Leben gekommen waren. Die Jugendlichen bewarfen die Wache mit Molotow-Cocktails und feuerten auch Schüsse auf die Polizisten in dem Gebäude ab. Ein Beamter wurden nach Angaben eines Sprechers der Polizeigewerkschaft mit einer schweren Gesichtsverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Polizist hatte versucht, mit den Angreifern zu verhandeln. (APA/AP)