Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: AP/RIA-Novosti, Dmitry Astakhov, Presidential Press Service
Riad - Der saudische Milliardär Prinz Walid bin Talal (50) soll bei einer Auktion in Riad für ein Autokennzeichen 6,4 Millionen Rial (rund 1,16 Millionen Euro) bezahlt haben, berichtete die saudische Internet-Zeitung "Sabq" am Dienstag. Für den Prinzen, der zu den weltweit reichsten Männern der Welt gehört, ist der Preis für das Kennzeichen "Alif Alif Alif 1111" keine große Ausgabe. Schließlich hatte der Chef der Kingdom Holding erst vor zwei Wochen bei Airbus für 300 Millionen US-Dollar ein Flugzeug vom Typ A380 bestellt, das für den Prinzen zu einem "fliegenden Palast" umgebaut werden soll. (APA/dpa)