Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Mittwoch zwölf Kursgewinnern zwei -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Private Equity Performance mit 3.500 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Linz Textil Holding mit plus 12,43 Prozent auf 189,00 Euro (drei Aktien), TG Holding Vorzüge mit plus 5,30 Prozent auf 7,95 Euro (200 Aktien) und feratel media technologies mit plus 3,85 Prozent auf 5,40 Euro (100 Aktien).

Die größten Verlierer waren webfreetv.com mit minus 4,00 Prozent auf 0,72 Euro (1.111 Aktien) und Oberbank Vorzüge mit minus 0,07 Prozent auf 132,90 Euro (100 Aktien).

Im Segment mid market notierten Binder+Co um 0,87 Prozent tiefer bei 11,40 Euro (1.500 Stück). Phion schlossen unverändert bei 30,00 Euro (1.260 Stück). (APA)