Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Freitag sechs Kursgewinnern fünf -verlierer und sechs unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Bank Austria Creditanstalt mit 6.600 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Ibusz mit plus 20,00 Prozent auf 1,74 Euro (zehn Aktien), webfreetv.com mit plus 5,56 Prozent auf 0,76 Euro (100 Aktien) und BKS Bank Stämme mit plus 2,70 Prozent auf 114,00 Euro (70 Aktien).

Die größten Verlierer waren TG Holding Stämme mit minus 16,96 Prozent auf 12,00 Euro (300 Aktien), Stadlauer Malzfabrik mit minus 16,44 Prozent auf 40,11 Euro (664 Aktien) und Linz Textil Holding mit minus 2,56 Prozent auf 189,99 Euro (130 Aktien).

Im Mittelstandssegment mid market fielen Binder+Co um 0,82 Prozent auf 12,10 Euro (500 Stück). Phion wurden nicht gehandelt. (APA)