New York - Der deutsche Basketball-Star Dirk Nowitzki hat den Dallas Mavericks am Montag mit der Saisonbestleistung von 36 Punkten zu einem 99:89-Erfolg bei den New York Knicks verholfen. Der 14. Saisonsieg der Mavericks in der nordamerikanischen Profi-Liga NBA hätte aber durchaus klarer ausfallen können, die Texaner waren im dritten Drittel schon mit 23 Punkten in Führung gelegen, gaben den Gutteil des Vorsprungs aber wieder aus der Hand. Der Auswärtserfolg im Madison Square Garden war aber trotz des Rückfalls nie ernsthaft in Gefahr. Die Houston Rockets mussten sich den Philadelphia 76ers auswärts mit 88:100 geschlagen geben und dabei den Ausfall von Tracy McGrady hinnehmen. Der Houston-Topscorer schied im dritten Viertel mit einer Knöchelverletzung aus. (APA)