Klingenthal - Dank einer einmaligen Spendenaktion ist die Austragung des Weltcups der Nordischen Kombinierer vom 18. bis 20. Jänner 2008 in Klingenthal gerettet. "Der Weltcup findet statt. Mehr als 35.000 Euro von hunderten Spendern sind eingegangen, Sponsoren konnten kurzfristig aktiviert werden. Was der VSC Klingenthal als Weltcup-Veranstalter geleistet hat, ist sensationell", sagte OK-Präsident Tassilo Lenk am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. Unter anderem hatte auch die zweifache Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Katarina Witt für die Spendenaktion "Gib dem Weltcup Dein Gesicht" in die Tasche gegriffen. (APA/dpa)