Wien - Die Analysten des internationalen Investmenthauses Keefe, Bruyette & Woods (KBW) haben ihre Anlageempfehlung für die Aktien der heimischen Erste Bank von "outperform" auf "market perform" reduziert. Als Kursziel nennen die Experten 54,0 Euro. Zum Vergleich: Gegen 10:05 Uhr notierten Erste Bank-Aktien an der Wiener Börse mit einem Minus von 0,65 Prozent bei 47,21 Euro. (APA)