Asiago - Dank des Sprint-Sieges der Schwedin Charlotte Kalla bei der Freitag-Station der Tour de Ski in Asiago bleibt die Elite-Rennserie zwei Bewerbe vor ihrem Ende hochspannend: Kalla hat ihren Rückstand in der Tour-Gesamtwertung auf die führende Finnin Virpi Kuitunen, die über Rang elf nicht hinauskam, auf 0,2 Sekunden verkürzt.

Bei den Herren dürfte der Gesamtsieg hingegen Lukas Bauer kaum mehr zu nehmen sein. Der Tscheche scheiterte am Freitag zwar in der Quali, Tord Asle Gjerdalen (6.) liegt als erster Verfolger aber bereits 1:17,1 Minuten hinten.

Nichts mitzureden haben in der Gesamtwertung die ÖSV-Athleten. Bei den Damen ist Katerina Smutna, die sich erneut im Viertelfinale geschlagen geben musste, 31. (+5:36,7), bei den Herren liegt Christian Hoffmann auf Rang 27 (3:51,0). Er und Harald Wurm (62./14:15,5) verabschiedeten sich in Asiago bereits in der Qualifikation.(APA/dpa)

Ergebnisse der Tour de Ski der Langläufer in Asiago vom Freitag:

  • Damen - 1,2 km Sprint, Freistil: 1. Charlotte Kalla (SWE) 2:51,0 - 2. Natalia Korostelewa (RUS) 0,6 Sek. zurück - 3. Justyna Kowalczyk (POL) 1,2 - 4. Arianna Follis (ITA) 1,2 - 5. Olga Rotschewa (RUS) 3,9 - 6. Astrid Jacobsen (NOR) 14,3. Im Viertelfinale ausgeschieden: Katerina Smutna (AUT).

    Gesamtwertung Tour de Ski, nach 6 von 8 Wettbewerben: 1. Virpi Kuitunen (FIN) 1:34:41,3 - 2. Kalla 0,2 Sek. zurück - 3. Kowalczyk 23,7 - 4. Rotschewa 36,1 - 5. Follis 38,2 - 6. Korostelewa 1:20,2. Weiter: 31. Smutna 5:36,7.

  • Herren - 1,2 km Sprint, Freistil: 1. Petter Northug (NOR) 2:33,8 - 2. Nikolai Tschebotko (RUS) 0,2 Sek. zurück - 3. Tor Arne Hetland (NOR) 0,2 - 4. Cristian Zorzi 0,3 - 5. Pietro Piller Cottrer 0,3 - 6. Tord Asle Gjerdalen (NOR) 4,7. In der Qualifikation ausgeschieden: Harald Wurm (AUT), Christian Hoffmann (AUT).

    Gesamtwertung Tour de Ski, nach 6 von 8 Wettbewerben: 1. Lukas Bauer (CZE) 2:04:42,0 - 2. Gjerdalen 1:17,1 Min. zurück - 3. Piller Cottrer 1:45,2 - 4. Hetland 2:00,4 - 5. Northug 2:03,9 - 6. Rene Sommerfeldt (GER) 2:21,7. Weiter: 27. Hoffmann 3:51,0 - 62. Wurm 14:15,5