Melbourne - Der Deutsche Tommy Haas und der Argentinier Guillermo Canas, die Nummer 12 bwz. 17 im ATP-Ranking, haben ihre Teilnahme an den Australian Tennis-Open wegen Verletzungen abgesagt. Dies teilten die Organisatoren am Donnerstag vier Tage vor Beginn des ersten Grand-Slam-Turniers im neuen Jahr mit.

Der Vorjahrs-Halbfinalist aus Deutschland hatte sich nach der vergangenen Saison zum dritten Mal einem Eingriff an der rechten Schulter unterziehen müssen. Der 29-Jährige hatte zuletzt schon für das Einladungsturnier in Melbournes Stadtteil Kooyong absagen müssen, dabei aber noch betont, er wolle alles für einen Start bei den Australian Open tun.

Canas, der erstmals seit 2005 wieder in Melbourne spielen wollte, ist am linken Handgelenk lädiert. Der Weltranglisten-17. hatte im Vorjahr u.a. mit zwei Siegen über den Schweizer Star Roger Federer für Aufsehen gesorgt. (APA/dpa)