Berlin - Die Musikmesse Popkomm wird in den Oktober verlegt, um näher am Weihnachtsgeschäft zu sein. Geschäftsführer Ralf Kleinhenz: "Von der Popkomm gehen immer stärkere wirtschaftliche Impulse für die Branche aus. Das wollen wir mit dem neuen Termin noch verstärken".

Der internationale Branchentreff für Musik und Entertainment läuft dieses Jahr vom 8. bis 10. Oktober. Mit dem Popkomm-Kongress werden zudem die neuen Konferenzräume des "Großen Sterns" am Berliner Funkturm eröffnet.

Vergangenes Jahr habe die Popkomm zugelegt: 886 Aussteller aus 57 Ländern bedeuteten eine Steigerung von acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Messe, die früher in Köln angesiedelt war, geht 2008 zum fünften Mal in Berlin über die Bühne. (APA/dpa)