New York/Los Angeles - Ex-Partygirl Nicole Richie (26) und ihr Freund Joel Madden (28) haben eine Tochter. Die kleine Harlow Winter Kate Madden kam am Freitag in Los Angeles zur Welt und wiegt 2.900 Gramm, berichtete das "People"-Magazin.

"Das schöne, gesunde Baby hat das Krankenhaus mit seinen überglücklichen Eltern verlassen", sagte eine Sprecherin des Paares. Richie, die eine bewegte Drogen-Vergangenheit hinter sich hat, hatte ihre Schwangerschaft im Juli verkündet. "Ich möchte wirklich jemand sein, zu dem mein Kind aufschauen kann", sagte sie damals. Das Baby gebe ihr ein Gefühl von Verantwortung.

Die langjährige Freundin von Paris Hilton ist seit Ende 2006 mit dem US-Rocksänger Joel Madden von der Band Good Charlotte zusammen. Im Dezember hatte das Paar die Richie-Madden-Stiftung ins Leben gerufen, die benachteiligten Kindern helfen soll. "Wir wollen, dass unser Kind weiß, dass es eine Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft gibt", sagte der angehende Vater.

Richie, die Adoptivtochter des US-Musikers Lionel Richie, war mehrmals wegen Drogen- und Alkoholproblemen in den Schlagzeilen geraten. Vor der Schwangerschaft wurde ihr eine Essstörung nachgesagt. (APA/dpa)