Bild nicht mehr verfügbar.

Foto: APA/Schlager
Wien - Eine hohe Nachfrage vor allem aus Europa hat dem börsenotierte Salzburger Kranhersteller Palfinger AG 2007 einen erneuten Umsatz- und Gewinnsprung beschert. Heuer will Palfinger weiter wachsen. Wie das Unternehmen am Montag nach vorläufigen Zahlen mitteilte, ist der Umsatz im Vorjahr um 18,9 Prozent auf 695,6 Mio. Euro und das Betriebsergebnis (EBIT) um 29,4 Prozent auf 99,6 Mio. Euro gestiegen. Die Dividende soll jetzt von 55 Cent (nach Aktiensplit 1:4) auf 70 Cent je Aktie erhöht werden.

Das positive Marktumfeld, vor allem in Europa, habe zu einem hohen Auftragseingang und damit verbunden hoher Auslastung in allen Produktionsbereichen geführt, so Palfinger. Es sei das dritte Rekordjahr in Folge gewesen. Die Detailergebnisse gibt Palfinger erst am 26. Februar 2008 bekannt. Auch beim Ausblick auf das heurige Jahr nannte der Kranhersteller vorerst keine Zahlen. Nur so viel: Man gehe "für die kommenden Jahre von einer Fortsetzung des Marktwachstums aus".

Im Vordergrund sollen heuer "die Absicherung der Materialversorgung und -kosten" und der erforderlichen Kapazitäten von Facharbeitern sowie die Umsetzung weiterer Investitionsprojekte stehen. (APA)