Der Mobilfunker "3" und Google bauen ihre Kooperation aus. „ Ab sofort stehen Google Maps und Gmail auf allen Handys zur Verfügung", so der das Unternehmen in seiner Presseaussendung am Montag. Für 3-Kunden mit einem "X-Series"-Tarif sind die Dienste kostenlos, alle anderen Kunden zahlen je nach Datentarif. Auf den Handys Nokia N95, Nokia N95 8GB und E90 kann durch ein eingebautes GPS die Umgebung des Nutzers sogar metergenau aus der Vogelperspektive gezeigt werden.

Absolute Vorreiterrolle

3CEO Berthold Thoma: "Nach dem Launch des 3 Skypephones beweist die Erweiterung unseres Portfolios unsere absolute Vorreiterrolle für die Einführung beliebter Internetanwendungen am Handy". (red)