Die Tele München Gruppe meldet für das Jahr 2007 einen Umsatzrekord. Ein neuer Höchstwert von 285 Millionen Euro konnte erreicht werden. Das Ergebnis vor Steuern und Abschreibungen beträgt 47 Millionen Euro. Zur Tele München Gruppe von Herbert Kloiber gehört auch ATV. Laut Aussendung stiegen die Bruttowerbeeinnahmen beim österreichischen Privatsender im Jahr 2007 um 10,4 Prozent auf EUR 52,9 Millionen. (red)