Einem "Millionenshow"-Kandidaten aus der Steiermark stellt Moderator Armin Assinger am Montag, 17. März, 20.15 Uhr, die Millionenfrage. 13 Fragen hat der "Seminarleiter und Coach im spirituellen Bereich" bereits beantwortet, seine Joker hat Bernhard Reicher alle verbraucht.Bisher haben sechs Kandidaten alle 15 Fragen richtig beantwortet. Sieben weitere Male wurde die Millionenfrage gestellt, doch die Kandidaten entschieden sich dazu, keine Antwort zu geben und das Studio mit dem sicheren Gewinn von 300.000 Euro (beziehungsweise 5.000.000 Schilling) zu verlassen. (APA)