Foto z.B. von der Speisekarte machen ...

Foto: Linguatec

... Shoot & Translate wandelt das Foto in Text um und übersetzt ihn.

Foto: Linguatec
Übersetzungsprogramme am Handy oder Handheld erleichtern schon seit geraumer Zeit die Entzifferung der Speisekarte im Urlaub. Linguatec hat nun eine Software herausgebracht, mit der sich das Abtippen der ausländischen Wörter erübrigt.

Texterkennung und Übersetzung

Shoot & Translate funktioniert mit Handys und Handhelds mit 2-Megapixel-Kamera. Der User muss vom zu übersetzenden Wort auf Plakat, Schild oder Speisekarte lediglich ein Foto machen. Die Texterkennungssoftware überträgt das Foto in Text und übersetzt es im Anschluss. Auch Tippfehler sollen dabei kein Problem sein.

Tool liest Wörter vor

Shoot & Translate ermöglicht auch das Nachschlagen einzelner Wörter. Bei Bedarf kann man sich den gesuchten Begriff auch vorlesen lassen. Für den Zugriff auf die Vokabeldatenbank ist allerdings eine Internet-Verbindung notwendig. Voraussetzung für die Nutzung am Handy ist zudem eine 2-Megapixel-Kamera und Java. Kompatibles Handys sind unter anderem Geräte der Nokia Series 40 und 60.

Sieben Sprachversionen

Die Software ist aktuell in sieben Versionen, unter anderem Deutsch – Englisch und Deutsch – Französische erhältlich. Für Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und Chinesisch steht nur die Übersetzung von und nach Englisch zur Verfügung. Shoot & Translate kommt im Mai um 49 Euro auf einer 1 GB großen Micro-SD-Karte in den Handel. (red)