Fruchtalarm
Wer wie die meisten Geeks seine Tage privat oder beruflich vor dem PC verdämmert, der weiß wahrscheinlich, wie schlecht es um seinen Vitaminhaushalt bestellt ist - Tiefkühlpizzen decken den täglichen Bedarf schließlich nicht ab. Um sich schnell eine gesunde Ladung Frucht einzuschmeißen, ist der Kenwood Smoothie Pro SB307 gut geeignet. Schnell und einfach zaubert dieser Mixer köstliche Saftkreationen - sofern es der Computerjunkie schafft, aufzustehen und Obst zu kaufen. www.kenwood.at

Foto: Hersteller

Schicker Panzer
Zehn Jahre alt ist der MP3-Player im März geworden - und geliebte Begleiter sollen beschenkt werden. Wie wäre es mit einem neuen Gewand? Der Neiman Marcus Mp3 Player Case hüllt unsere mobile Musicbox in fesches Trolleydesign und schützt sie mit Edelstahlummantelung vor Stürzen und Kratzern. www.neimanmarcus.com

Foto: Hersteller

Rauschzähler
Dem Genuss frönen wir nicht immer mit klarem Kopf. Und wenn selbiger brummt, weil aus Genuss wieder einmal Völlerei geworden ist, steht die unheilschwangere Frage im Raum, wie viele Flaschen am Vorabend überhaupt vertilgt wurden. Aufklärungsarbeit leistet da der Beertracker: Der Öffner zählt die geköpften Flaschen mit - auch gut geeignet, um angebliche Heldentaten von Saufkumpanen zu relativieren. www.gadgets.dk

Foto: Hersteller

Gestampfte Maus
Der Gadgetliebhaber mag es reduziert und kompakt: Zusätzliches zu transportierendes Zubehör ist ihm ein Graus, weshalb er z. B. nur seinen Laptop unter den Arm klemmen möchte ohne Weiteres zu schleppen. Da wird ihm die Hama Laptop Mouse M930 gefallen, da sie so flach ist, dass sie problemlos in den PC-Karten-Steckplatz im Laptop passt und nicht extern herumgetragen werden muss. Dank Bluetooth-Technologie kommt sie auch ohne Kabel aus. www.hama.de

Foto: Hersteller

Empfang mieten
Exzessives Fernsehen ist gar nicht gut. Aber wie sollen das die Kinder verstehen, die wir dort doch gerade erst abgeladen haben, damit der Fernseher die Erziehungsaufgaben übernimmt? Nicht gleich verzweifeln: Die Time Machine wird den Kleinen schon maßvolles Glotzen beibringen. Zwischen Bildquelle und TV-Gerät geschaltet, gibt es erst nach Einwurf der Spezialmünze ein Bild, das genau 30 Minuten bestehen bleibt, sofern nicht "nachgezahlt" wird. www.pearl.at

Foto: Hersteller

Retrospeicher
Erinnert sich noch jemand an die Diskette? Jetzt, da Blue-ray die DVD zu Grabe trägt, sollten wir vielleicht ein bisschen verschnaufen und der Zeit gedenken, als die Daten laufen lernten - mit den floppy disc CDRs - CD-ROMs im Diskettengewand. Für Techniknostalgiker und all diejenigen, die jetzt schon Wetten laufen haben, wann Blue-ray vom nächsten Format abgelöst wird. www.designboom.com
(Johannes Lau/Der Standard/rondo/21/03/2008)

Foto: Hersteller