Wien - Ein Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag in Wien-Alsergrund mit einem Pkw kollidiert und schwer verletzt worden. Der Biker dürfte das Rotlicht der Ampel missachtet haben. Er hat einen Schädelbasisbruch erlitten, teilte eine Polizei-Sprecherin der APA mit.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr im Kreuzungsbereich Nussdorferstraße/Währinger Straße. Der 22-jährige Radfahrer dürfte trotz roter Ampel in die Kreuzung eingefahren und gegen den Pkw der 28-jährigen geprallt sein. Die Lenkerin blieb unverletzt.

(APA)