1848 - König Albert von Sardinien zieht mit seinen Truppen in der Lombardei ein, er besetzt Mailand.

1873 - Die Niederlande erklären dem Sultan von Aceh im Norden von Sumatra den Krieg. Erst 1899 wird Aceh unterworfen und dem Kolonialreich Niederländisch-Indien eingegliedert.

1913 - In den USA tritt der Ohio über die Ufer: 75.000 Menschen werden obdachlos, etwa 100.000 verlieren ihre Arbeitsplätze, mehr als 730 kommen ums Leben.

1918 - Unter dem Schutz deutscher Besatzungstruppen wird in Minsk eine antibolschewistische "Weißrussische Republik" ausgerufen.

1923 - Das britische Völkerbundmandat im Nahen Osten wird geteilt: Trennung des Ostjordanlandes von Palästina und Errichtung des selbstständigen Emirats Transjordanien unter der Regentschaft des Haschemiten-Prinzen Abdullah.

1933 - Die Dollfuß-Regierung beschließt die Auflösung des Republikanischen Schutzbundes der Sozialdemokraten.

1943 - Der in deutsche Kriegsgefangenschaft geratene sowjetische General Andrej Wlassow fordert über deutsche Sender seine Landsleute auf, sich seiner "Befreiungsarmee" anzuschließen. (Ende 1944 erhält er von Hitler die Erlaubnis, zwei Divisionen aus freiwilligen sowjetischen Kriegsgefangenen aufzustellen).

1943 - US-Präsident Franklin D. Roosevelt schlägt mehreren Staaten die Bildung eines Komitees vor, das über die Erleichterung der Einwanderung politischer Flüchtlinge beraten soll.

1948 - Der Alliierte Rat genehmigt unter Vorsitz des französischen Hochkommissars General Emile Bethouart das Amnestiegesetz für minderbelastete ehemalige Nationalsozialisten.

1978 - Nach 110 Streiktagen stimmt eine Mehrheit der 160.00 US- Bergarbeiter für einen Tarifvertrag und nimmt die Arbeit wieder auf.

1978 - Im Südlibanon werden nach der israelischen Invasion UNO-Soldaten beiderseits des Litani-Flusses stationiert.

1983 - Papst Johannes Paul II. eröffnet ein außerordentliches Heiliges Jahr.

1993 - Der OGH bestätigt die Verurteilung von Hannes Androsch wegen Steuerhinterziehung, verringert jedoch die Strafe um 100.000 auf 1,7 Millionen Schilling.

1993 - In Bosnien-Herzegowina unterzeichnet der moslemische Präsident Alija Izetbegovic nach langem Widerstand den Vance-Owen-Plan, den die Serben ablehnen.

1998 - In den USA wird der erste Fall einer legalen Sterbehilfe bekannt. Eine Krebskranke nimmt sich in Oregon mit Unterstützung eines Arztes das Leben.

2007 - Die EU-Staats- und Regierungschefs nehmen zum 50. Gründungstag der Gemeinschaft eine "Berliner Erklärung" über die gemeinsamen Wurzeln, Werte und Herausforderungen der 27 Mitgliedstaaten an und bekennen sich zu einer Reform der EU bis zum Jahr 2009.

Geburtstage: David Lean, brit. Regisseur (1908-1991) Helmut Käutner, dt. Autor, Schausp. u. Reg. (1908-1980) James Arthur Lovell, US-Astronaut (1928- ) Zdenek Kosler, tschech. Dirigent (1928-1995) Michaela Dorfmeister, öst. Skirennfahrerin (1973- )

Todestage: Claude Debussy, französ. Komponist (1862-1918)

(APA)