Die Agentur Christian Salic betreut den Werbe-Etat der Altstadt Salzburg Marketing Gmbh. Mehrere Projekte wurden bereits umgesetzt. Den Auftakt der Zusammenarbeit bildete eine Multisujet-Kampagne für die Altstadtgutscheine.

Zum Internationalen Weltfrauentag am 8. März 2008 setzte das Team von Christian Salic eine Kampagne mit dem Motto "Achtung, Achtung: Frauen fordern Respekt" um. So wurden beispielsweise Straßen in der Altstadt umbenannt, aus der Linzergasse wurde die Linzerinnengasse.

Drittes Projekt: Das "Salzburg Festivals" Magazin wurde einem Redesign unterzogen. Die sieben wichtigsten Salzburger Kulturfestivals präsentieren sich im neuen Auftritt und mit einer Start-Auflage von 50.000 Stück. (red) Credits: Kunde: Altstadt Salzburg | Marketing: Inga Horny, Ingrid Lobendanz, Tina Modrow, Gaby Stadler | Agentur: Christian Salic | Kretion: Isabel Neudhart, Thomas Haitzinger, Michael Rabensteiner, Christian Salic | Beratung: Christian Salic | Redaktion "Salzburg Festivals" Magazin: www.imagora.at | Lithografie: Christoph Ratzer, DMS Media