Wien - Daniel Dunst vom Red-Zac-Erste-Liga-Club Austria Lustenau ist am Montagabend vom Strafsenat der österreichischen Fußball-Bundesliga für drei Spiele gesperrt worden. Der Verteidiger war wegen einer Tätlichkeit am Freitag im Spiel gegen den FC Gratkorn (2:2) ausgeschlossen worden.(APA)