Peking - Volkswagen will im Osten der Volksrepublik eine ehemalige Fabrik des italienischen Autobauers Fiat kaufen. VW Shanghai, das Gemeinschaftsunternehmen von VW und dem chinesischen Autobauer SAIC, werde die Produktion in Nanjing Mitte des Jahres starten, erklärte SAIC am Mittwoch. Bereits in diesem Jahr sollen demnach 60.000 Fahrzeuge vom Band laufen. Den Preis für das Werk nannte SAIC nicht. Die Zeitung "21st Century Business Herald" berichtete, die Übernahmekosten beliefen sich auf 1,5 Mrd. Yuan (136,2 Mio. Euro). Das Fiat-Werk sei bereits seit längerem nicht mehr ausgelastet gewesen, während Shanghai Volkswagen wegen der boomenden Nachfrage mit Produktionsengpässen zu kämpfen gehabt habe, erklärte SAIC weiter. Das Fiat-Werk wurde ursprünglich von Fiat und dem chinesischen Konzern Nanjing Auto betrieben. Die Konzerne hatten ihre Zusammenarbeit allerdings beendet, nachdem SAIC Nanjing Auto im Dezember 2007 gekauft hatte. (APA/AFP)