Pretoria - Von einem Sexualverhalten der eher ungewöhnlichen Art berichtet der Verhaltensforscher Nico de Bruyn in der neuen Ausgabe des angesehenen "Journal of Ethology": Der Wissenschafter von der University of Pretoria beobachtete auf der Marion-Insel nahe der Antarktis, wie ein antarktischer Seebär einen Königspinguin sexuell belästigte und erst nach einer halben Stunde unverrichteter Dinge wieder abließ. (BBC, red/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 8. 5. 2008)